Homepage
Kredite
Kreditkarten
Lexikon
Impressum
Datenschutz

Der Kleinkredit als Alternative zum Dispositionskredit

Dispositionskredite sind eigentlich für den kurzfristigen Geldbedarf bei vielen Bankkunden sehr beliebt. Der unkomplizierten Inanspruchnahme steht allerdings ein recht hoher, in den meisten Fällen zweistelliger Zinssatz gegenüber. Die Alternative zu einem Dispo wäre ein Kleinkredit. Hier gibt es jedoch einige Unterschiede seitens der Banken.

BON-Kredit verhandelt in Ihrem Auftrag mit bis zu 20 Banken und Geldgebern im In- und Ausland und präsentiert Ihnen innerhalb von wenigen Tagen das beste Kreditangebot kostenlos und unverbindlich. Kredite ohne Schufa sind möglich.

Jetzt kostenlos bestes Kreditangebot anfordern (hier klicken)

Kleinkredite werden nicht von allen Banken angeboten

Unter Kleinkrediten versteht man allgemein Darlehen in einer Größenordnung bis zu 2.000 Euro. Die Interpretation der Größenordnung ist allerdings nicht gemeingültig. Obwohl die Nachfrage nach einem Kleinkredit, gerade vor dem Hintergrund der hohen Dispozinsen, stetig wächst, bieten nicht alle Kreditinstitute Darlehen in dieser Größenordnung an. Kleinkredite versprechen keinen hohen Zinsertrag und auch keine hohe, von der Kreditsumme abhängige, Kreditabschlussgebühr. Diese Erträge seien geringer als die Einrichtungskosten für einen Kleinkredit, so die Argumentation der Geldhäuser. Ein Blick in das Internet zeigt aber, dass es durchaus Banken gibt, die auch in diesem Marktsegment tätig sind. Entsprechende Portale zeigen im Kleinkredit Vergleich die günstigsten Anbieter auf. Wer als Kunde auf der Suche nach einem Kleinkredit ist, sollte auf jeden Fall Vergleichsrechner im Internet nutzen.

Kleinkredite sind eine Ware wie jede andere auch

Wer als Verbraucher auf der Suche nach einem bestimmten Produkt ist, vergleicht, bevor er seine Entscheidung trifft. Ein Kleinkredit Vergleich räumt genau diese Möglichkeit für die Ware „Kredit“ ein. Die günstigsten Anbieter werden in der Reihenfolge des tagesaktuellen effektiven Jahreszinses aufgelistet. Dieser ist jedoch häufig in einer bestimmten Bandbreite dargestellt. Der Grund ist, dass der Nominalzins einerseits von der Laufzeit, andererseits auch von der Bonität des Interessenten abhängt. Der Kunde erfährt erst nach Antragsprüfung mit dem anschließenden Angebot den für ihn gültigen Zinssatz. Neben den Zinsen sind aber auch die Kreditbedingungen für die Auswahl entscheidend. Bei einem Kleinkredit Vergleich besteht die Möglichkeit, direkt auf die Seite des Anbieters zu wechseln, und dort das Kleingedruckte zu lesen. Beispielsweise ist der Verzicht auf eine Vorfälligkeitsentschädigung ein Auswahlkriterium. Da Kleinkredite in einer Größenordnung vergeben werden, die es ermöglicht, die Restschuld aus einer Gehaltssonderzahlung vor Ende der Darlehenslaufzeit zu begleichen, sollten in diesem Fall keine Kosten entstehen. Kredite sind eine Ware, und der Vergleich ermöglicht es, das beste Angebot zu finden.

Artikel bewerten:

7 Bewertungen (Ø 4.6 von 5.0)