Homepage
Kredite
Kreditkarten
Lexikon
Impressum
Datenschutz

Mit Kleinkrediten günstig die kleinen Wünsche finanzieren

Fast jeder Verbraucher hat so seine kleinen materiellen Wünsche, die er sich gerne erfüllen würde, alleine das Budget ist nicht ausreichend. Sei es, dass der Fernseher in die Jahre gekommen ist, oder ein neuer, stärkerer Rechner das Surf-Vergnügen im Internet steigern soll. Der Wunsch ist da, alleine die Mittel reichen nicht aus. In diesem Fall bietet sich ein Kleinkredit als Lösung an.

Vor dem Kauf einen Kreditvergleich nutzen

Der Einzelhandel weiß um die Problematik, dass der Wunsch der Kunden häufig an dem Haushaltsbudget scheitert. Aus diesem Grund bieten inzwischen fast alle Unternehmen die Möglichkeit, den Kauf zu finanzieren. Dabei ist es unabhängig, ob es sich um ein Möbelhaus, einen Elektromarkt oder den Optiker handelt. Bei den Banken, die im Hintergrund stehen, handelt es sich dabei sowohl um die klassischen Filialbanken als auch um Banken, welche auf Konsumkredite spezialisiert sind.

Vor dem Kauf und der Unterschrift unter den Kreditvertrag sind Verbraucher aber besser beraten, einen Kreditvergleichsrechner zu nutzen. Kleinkredite, Darlehen zwischen 500 und 2.000 Euro, werden jedoch nicht von allen Banken angeboten. Die Argumentation lautet, dass die Einrichtungskosten für das Darlehen den Zinsertrag übersteigen. Davon sollten sich Verbraucher jedoch nicht abschrecken lassen, Kreditvergleiche ermitteln in diesem Fall automatisch die Institute, welche für eine Finanzierung auch kleinerer Wünsche in Frage kommen.

Mit wenigen Eingaben das geeignete Institut finden

Es bedarf nur weniger Daten, um die tagesaktuell günstigsten Anbieter für Kleinkredite über einen Kreditvergleich zu finden. Einer dieser Vergleichsrechner findet sich auf kleinkredite.net. Nach Eingabe der gewünschten Kreditsumme und der optimalen Laufzeit werden alle in Frage kommenden Banken, geordnet nach dem effektiven Jahreszins, angezeigt. Der Vergleich des effektiven Jahreszinses mit dem Angebot des Händlers zeigt schnell, wie günstig oder ungünstig die auf den ersten Blick häufig verlockenden Konditionen der Einzelhandel-Kredite sind. Kurze, vorgegebene Laufzeiten beeinflussen natürlich die Ratenhöhe. Ein frei gewähltes Darlehen überlässt es dem Kreditnehmer, die Laufzeit so anzupassen, dass die monatliche Rate bequem zu seinem Haushaltsbudget passt und nicht kurz oder lang den Rahmen sprengt. Dabei gelten für einen Kleinkredit jedoch die gleichen Regeln wie für ein großvolumigeres Darlehen.

Kleinkredite sind Ratenkredite und werden nach den gleichen Kriterien vergeben. Voraussetzung ist in der Regel ein regelmäßiges Einkommen aus einem ungekündigten Beschäftigungsverhältnis. Grund ist, dass anstelle von anderen Sicherheiten eine Gehaltsabtretung Bestandteil des Kreditvertrages ist. Darüber hinaus sind natürlich die Volljährigkeit des Kreditnehmers und ein Wohnistz in Deutschland zwingend. In Bezug auf die Schufa werden schwächere Bonitäten von Institut zu Institut unterschiedlich gehandhabt. Sofern die Schufa nicht vollkommen negativ ist, muss der Kreditnehmer eventuell mit einem etwas höheren Zinssatz rechnen.

Artikel bewerten:

12 Bewertungen (Ø 4.1 von 5.0)