Homepage
Kredite
Kreditkarten
Blog
Impressum
Datenschutz

Ablaufleistung

Wird ein Kredit durch eine Lebensversicherung besichert, was häufig bei Beamtenkrediten der Fall ist, so wird der Kredit mit der Ablaufleistung der Versicherung abgegolten. Diese setzt sich zusammen aus den Beträgen, die der Versicherungsnehmer eingezahlt hat und den erwirtschafteten Überschussanteilen. Die Ablaufleistung aus der Versicherung wird dann direkt an den Kreditgeber überwiesen. Sollte der Kreditbetrag geringer als die Ablaufleistung sein, so ist die Differenz dem Kreditnehmer auszuzahlen. Er erhält dadurch den Vorteil, dass er während der Laufzeit des Kredits nur Zinsen zahlen muss. Dazu kommen die Beiträge zur Lebensversicherung, wodurch jedoch auch ein Schutz für die Hinterbliebenen gewährleistet wird.

Artikel bewerten:

7 Bewertungen (Ø 3.6 von 5.0)