Homepage
Kredite
Kreditkarten
Blog
Impressum
Datenschutz

Abschreibung

Die Abschreibung ist gleichzusetzen mit der AfA, der Absetzung für Abnutzung. Damit wird der Wertverlust eines Gegenstandes, wie etwa eines Gebäudes bezeichnet. Dieser wird prozentual angegeben und kann sich jährlich steuermindernd auswirken. Die Abschreibungsmöglichkeiten für selbst genutztes Wohneigentum wurden jedoch durch die Einführung der Eigenheimzulage 1996 ersetzt. Vermieter hingegen können auch weiterhin ihre Gebäude bzw. deren Abnutzung steuerlich geltend machen.

Artikel bewerten:

4 Bewertungen (Ø 4.8 von 5.0)