Homepage
Kredite
Kreditkarten
Blog
Impressum
Datenschutz

Beleihungsgrenze

Die Beleihungsgrenze ist ein Wert, der von enormer Bedeutung für Finanzierungen ist. Sie gibt an, in welcher prozentualen Höhe eine Immobilie mit Fremdkapital finanziert werden kann. Die Beleihungsgrenze wird dabei von Kreditinstitut zu Kreditinstitut unterschiedlich hoch angesetzt. In den meisten Fällen liegt sie jedoch bei etwa 45% bis 80% des Immobilienwerts.

Artikel bewerten:

6 Bewertungen (Ø 4.8 von 5.0)