Homepage
Kredite
Kreditkarten
Blog
Impressum
Datenschutz

Eigenkapital

Das Eigenkapital ist für viele Kreditgewährungen unverzichtbare Voraussetzung. Auch für den Kreditnehmer ist ein gewisses Eigenkapital durchaus sinnvoll. Man geht davon aus, dass z. B. bei einer Baufinanzierung mindestens etwa 20 bis 30% des Kaufpreises als Eigenkapital zur Verfügung stehen sollten. Zum Eigenkapital hinzugerechnet werden alle kurz- und mittelfristig verfügbaren Gelder, wie Aktien, Bankguthaben usw. Langfristige Geldanlagen wie einen Bausparvertrag sollte man nur bedingt ins Eigenkapital mit einrechnen. Der Wert muss dann noch um die bestehenden Verbindlichkeiten wie etwa den Autokredit verringert werden.

Artikel bewerten:

9 Bewertungen (Ø 4.9 von 5.0)