Homepage
Kredite
Kreditkarten
Blog
Impressum
Datenschutz

Kreditabsicherung

Einige Banken und Kreditinstitute fordern bei der Kreditvergabe beim Abschluss des Vertrages eine Kreditabsicherung. Diese bietet dem Antragsteller im Falle einer eventuellen Zahlungsunfähigkeit durch Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit einen optimalen Schutz und tritt auch in Kraft, wenn der Kreditnehmer sterben sollte. Die Kreditabsicherung wird oft auch als Restschuldversicherung vermarktet. Diese Versicherung ist sowohl für den Kreditnehmer als auch für den Kreditgeber eine gute Absicherung, um die Kreditsumme in jedem Falle tilgen zu können.

Artikel bewerten:

2 Bewertungen (Ø 4.5 von 5.0)